Hotel

hotel

Finden Sie das richtige Hotel

Das perfekte Hotel für Ihren Teneriffa Urlaub

Hotels Teneriffa - Finden Sie das Richtige Hotel für Ihren Urlaub

Wenn Sie ein Hotel auf Teneriffa suchen, dann werden Sie auf eine erschlagende Anzahl von Angeboten stoßen. Im Laufe der Jahre hat sich die größte der Kanarischen Inseln zu einem, vor allem in Großbritannien und Deutschland, äußerst beliebten Reiseziel entwickelt. Das liegt natürlich zu einem an der atemberaubenden und einzigartigen Natur der Insel. Mit dem größten Berg ganz Spaniens und aktivem Vulkan, dem Pico del Teide, in ihrem Zentrum und den gepflegten bis wildromantischen Stränden an den Küsten, erscheint Teneriffa für Reisende als Paradies. Und das ist es auch. Selbst wenn Sie einen zweiwöchigen Urlaub machen, werden Sie kaum alles auf der, im Vergleich zu anderen Urlaubszielen, kleinen Insel gesehen haben. Was, vor allem Europäische Urlauber, die Entscheidung für einen Teneriffa Urlaub erleichtert, ist das Teneriffa als Teil der Kanarischen Inseln und somit auch als Teil Spaniens, zur Europäischen Union gehört. Das erleichtert zum Beispiel das bezahlen und Geld abheben vor Ort. Wenn Sie sich auf die Suche nach einem Hotel auf Teneriffa begeben, ist es zu empfehlen sich nach den verschiedenen Regionen zu orientieren. Im Süden Teneriffas ist das Angebot an Hotels am größten. Hier in, zum Beispiel, Playa de las Americas oder Los Cristianos liegt der Schwerpunkt schon seit Jahren im Tourismus. Angefangen bei schön ausgebauten Stränden, über gepflegte Promenaden und einem aufregenden Nachtleben, bis hin zu Golfclubs, finden Sie hier alles was einen entspannten und angenehmen Urlaub verspricht. Die Hotelauswahl in dieser touristisch stark ausgebauten Region ist riesig. Egal in welcher Preisklasse, hier werden Sie zu allem gleich mehrere Angebote finden, denn in solchen Touristenhochburgen reiht sich ein Hotel an das andere und die Auswahl lässt keine Wünsche offen. Entlang der Küste Richtung Westen werden Sie auch in kleinen Fischerorten immer wieder meist Hotels finden. Aber auch große und namhafte Hotels wie zum Beispiel das Ritz-Carlton findet man, etwas abgelegen des Touristenrummels, im Südwesten Teneriffas. Ebenfalls in dieser Region sind die exklusivsten Golfclubs Teneriffas mit dazugehörigen Hotels. Weiter im Westen, in der Gemeinde Santiago del Teide, am Fuße der Steilklippen Los Gigantes, gibt es ebenfalls Hotels verschiedener Preisklassen. Beliebt ist diese Region vor allem für Wanderfreunde, da das angrenzende Teno Gebirge gut zu erreichen ist und es ebenfalls Routen zum Teide Nationalpark gibt. Hier in Santiago del Teide endet die Inselautobahn so das alles was weiter im Westen ist auch touristisch nicht sehr erschlossen ist. Hier im Nordwesten Teneriffas findet man nur sehr wenige Hotels. Wenn Sie also eher einen ruhigen Urlaub in einer traumhaften Natur planen, dann ist der Nordwesten Teneriffas die beste Wahl. Entlang der Küste Richtung Norden trifft man bald auf Puerto de la Cruz. Dies ist die von Touristen beliebteste Gemeinde im Norden Teneriffas. Diese, im Vergleich zu den Gemeinden im Süden, sehr alte Stadt ist heute touristisch sehr gut erschlossen, hat aber seinen alten Charme nicht verloren. Hier werden Sie in jeder Preisklasse eine Fülle an Hotels finden, die für jeden das Richtige bieten können. Im nördlichsten Teil, an den Küsten des Anaga Gebirges, herrscht ein wildromantisches Flair und auch hier gibt es vereinzelt Hotels, die zu einem ruhigen und entspannten Urlaub einladen. Im Nordosten Teneriffas befindet sich die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife. Die Hotelauswahl ist, wie in jeder Großstadt, eher an Geschäftsreisende orientiert. Es gibt eine große Auswahl an Hotels, die zum Teil mitten in der Stadt liegen und dazu einladen eine Nacht in Santa Cruz zu verbringen und die Kultur und Geschichte der Insel zu entdecken. Wieder zurück in den Süden, an der Ostküste entlang, finden sich nur sehr wenige Hotels. Die Natur ist im Osten genauso karg wie im Süden nur ist hier der Tourismus noch nicht eingekehrt. Der Pilgerort Candelaria bietet zum Beispiel nur ein Hotel. Aber auch weiter im Zentrum Teneriffas finden sich in verschiedenen Bergdörfern ebenfalls Hotels, die vor allem Wanderer zum Einkehren einladen. Auch in der Nähe des Gipfels des Teide gibt es eine Übernachtungsmöglichkeit, die allerdings sehr begrenzt ist.